„Homo Machina“ nominiert für Gamer’s Voice Awards

23. Januar 2018

South by Southwest (SXSW) gehört zu den international führenden Konferenzen im Bereich Musik, Film und interaktive Medien. Für die diesjährige Veranstaltung, die von 9. bis 17. März in Austin/Texas stattfindet, wurden nun die Finalisten für die Gamer’s Voice Awards bekanntgegeben – der Wettbewerb zeichnet unabhängige Spiele-Entwickler aus aller Welt aus. Zu den fünf Nominierten in der Kategorie „Mobile Games“ zählt „Homo Machina“. Das vom Pariser Studio Darjeeling kreierte Smartphone-Videospiel basiert auf Fritz Kahns berühmtesten Motiv „Der Mensch als Industriepalast“ und erlaubt eine Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper. Es wird im Verlauf der nächsten Monate verfügbar sein.